Drunter und drüber und vorn dabei. Eigentlich wollte Fanny die Welt besser machen, als sie den Verein für Gerechtigkeit und gegen Dummheit gründet. Aber zumindest ihre Welt wird kein Stück besser, als die blöde Netti in den Verein eintritt. Und alle finden die toll. Also muss die Rettung der Welt erstmal warten, bis Fanny ihr Netti-Problem gelöst hat. Nur ist das gerecht?